KlinikClowns Bayern e.V.
Vor 20 Jahren startete die Initiative Clownbesuche mit einer Visite im Dr.-v.-Haunerschem Kinderspital. Der Zweck der Auftritte ist selbsterklärend. Für die oft schwerkranken Kinder ist ein Clownbesuch eine willkommene Unterbrechung des Klinikalltags – Anlass zum Lachen oder zu freudiger Erwartung haben sie sonst kaum. Aber auch in Einrichtungen für Senioren, Behinderte und der Palliativmedizin sind sie gern gesehene Gäste.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Trauerzentrum Lacrima
Wie können wir Kindern helfen, die Eltern oder Geschwister verloren haben? Die Johanniter versuchen diese Frage mit ihrem Trauerzentrum Lacrima zu beantworten. Dort können die trauernden Kinder im geschützten Raum unter Anleitung von geschulten Trauerbegleite¬rinnen und Begleitern ihren eigenen Weg finden, dort wird Vertrauen, Nähe und Heimat geschaffen.

Weitere Informationen finden Sie hier.